Bischof Overbeck feiert im Essener Dom Messe zum neuen Jahr

Letzter Gottesdienst des Jahres am Silvesterabend um 17.30 Uhr mit Dompropst Thomas Zander.

Mit einem Gottesdienst am Silvesterabend beendet Dompropst Thomas Zander am Montag, 31. Dezember, um 17.30 Uhr das Jahr im Essener Dom. Musikalisch gestalten Domorganist Sebastian Küchler-Blessing und Horst Westermann auf der Trompete die Messe; als Kantor ist der Leiter der Bischöflichen Kirchenmusikschule, Jörg Stephan Vogel, im Einsatz.

Die erste Dom-Messe im neuen Jahr feiert am Dienstag, 1. Januar, um 10 Uhr der emeritierte Dompropst Günter Berghaus. Die Kirche feiert am 1. Januar zugleich das Hochfest der Gottesmutter Maria. Deshalb gibt es am Abend um 18 Uhr zudem eine Festmesse mit Bischof Franz-Josef Overbeck. Unterstützt von Musikern des Sinfonischen Collegiums Essen singt der Mädchenchor am Essener Dom die Messe Es-Dur von J.G. Rheinberger und stimmt gemeinsam mit der Gemeinde Weihnachtslieder an.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse